Kapstadt-Forum / Südafrika
Herzlich willkommen im KAPSTADT-FORUM!
Das Diskussions-Forum zum Informationsaustausch rund um Kapstadt.

Werde Mitglied im Kapstadt.Network, der deutschsprachigen Community in Südafrika
Kapstadt.Network

Zu Themen rund um Südafrika empfehlen wir unser spezialiertes "Südafrika-Forum"!

Visa (Reise-Informationen)

Gisela ⌂ @, Table View / Cape Town, Dienstag, 08. Februar 2011, 11:56 (vor 2573 Tagen)

Im Oktober wurde darauf hingewiesen, dass die Touristenvisa jetzt länger dauern, da sie in Pretoria bearbeitet werden.
Wir bleiben normalerweise wenig unter 180 Tagen in Kapstadt und sind dann eine Woche nach unserer Ankunft zu Home affairs gefahren, um die Verlängerung zu beantragen. Wir dachten, eine lange Bearbeitungszeit sollte ausreichen, um problemlos wieder ausreisen zu können.
Nun erfahren wir das Gegenteil. Der Antrag wurde nach 2 Monaten bearbeitet und die dann erfolgte Verlängerung um 3 Monate nach dem Bearbeitungszeitpunkt festgelegt. Damit endet die Verlängerung 2 Wochen vor dem Rückflugtermin.
Eine 2. Verlängerung ist nicht möglich, also muss der nicht umbuchbare Rückflug verfallen und man muss einen neuen Flug buchen.
Resultat der Erfahrung:
Erst nach 2 Monaten nach der Ankunft zu home affairs gehen und wenn der Antrag nicht bis zur Ausreise bearbeitet wurde, bekommt man einen Stempel in den Pass, dass der Antrag noch nicht bearbeitet ist.

Visa

Intensivdeutscher, Dienstag, 08. Februar 2011, 16:31 (vor 2572 Tagen) @ Gisela

» Nun erfahren wir das Gegenteil. Der Antrag wurde nach 2 Monaten bearbeitet
» und die dann erfolgte Verlängerung um 3 Monate nach dem
» Bearbeitungszeitpunkt festgelegt. Damit endet die Verlängerung 2 Wochen
» vor dem Rückflugtermin.

Das ist ja nun völlig grotesk, zumal man bei der Antragstellung das Flugticket vorlegt und einen konkreten, vorschriftsgemäßen Abreisetermin angibt. Vermutlich hat ein Dunkelgrüner Mist gebaut.

» Eine 2. Verlängerung ist nicht möglich, also muss der nicht umbuchbare
» Rückflug verfallen und man muss einen neuen Flug buchen.

Nein, einfach am vorgesehenen Tag ausreisen, eine Strafe von 1000 R zahlen und in Deutschland bei der Botschaft Krach machen und das Geld zurückfordern.

» Resultat der Erfahrung:
» Erst nach 2 Monaten nach der Ankunft zu home affairs gehen und wenn der
» Antrag nicht bis zur Ausreise bearbeitet wurde, bekommt man einen Stempel
» in den Pass, dass der Antrag noch nicht bearbeitet ist.

Das mit dem Stempel ist mir neu. Es zeigt nur, in welchem desolaten Zustand das DoHA ist.

Ich bin mit einigen Besuchern morgen beim DoHA und werde berichten, wie es denen ergangen ist.

Visa

Gisela ⌂ @, Table View / Cape Town, Dienstag, 08. Februar 2011, 21:01 (vor 2572 Tagen) @ Intensivdeutscher

» » Nun erfahren wir das Gegenteil. Der Antrag wurde nach 2 Monaten
» bearbeitet
» » und die dann erfolgte Verlängerung um 3 Monate nach dem
» » Bearbeitungszeitpunkt festgelegt. Damit endet die Verlängerung 2 Wochen
» » vor dem Rückflugtermin.
»
» Das ist ja nun völlig grotesk, zumal man bei der Antragstellung das
» Flugticket vorlegt und einen konkreten, vorschriftsgemäßen Abreisetermin
» angibt. Vermutlich hat ein Dunkelgrüner Mist gebaut.
»
» » Eine 2. Verlängerung ist nicht möglich, also muss der nicht umbuchbare
» » Rückflug verfallen und man muss einen neuen Flug buchen.
»
» Nein, einfach am vorgesehenen Tag ausreisen, eine Strafe von 1000 R zahlen
» und in Deutschland bei der Botschaft Krach machen und das Geld
» zurückfordern.
»
» » Resultat der Erfahrung:
» » Erst nach 2 Monaten nach der Ankunft zu home affairs gehen und wenn der
» » Antrag nicht bis zur Ausreise bearbeitet wurde, bekommt man einen
» Stempel
» » in den Pass, dass der Antrag noch nicht bearbeitet ist.
»
» Das mit dem Stempel ist mir neu. Es zeigt nur, in welchem desolaten
» Zustand das DoHA ist.
»
» Ich bin mit einigen Besuchern morgen beim DoHA und werde berichten, wie es
» denen ergangen ist.

............

In der Aussage von heute Mittag ist ein Fehler. Der Stempel kommt nicht in den Pass. sondern auf das Antragsformular, das man mit dem Zahlungsnachweis vorlegt, um dann bei der Ausreise nachzuweisen, dass man alles unternommen hat, um sich gesetzeskonform zu verhalten.

Visa

Intensivdeutscher, Mittwoch, 09. Februar 2011, 17:40 (vor 2571 Tagen) @ Gisela

Kurzinfo: Ich war heute mit meinen drei Besuchern beim DoHA. Deren Visaverlängerungen sind korrekt ausgestellt worden.

Visa

Mike12, Mittwoch, 09. Februar 2011, 18:54 (vor 2571 Tagen) @ Intensivdeutscher

» Kurzinfo: Ich war heute mit meinen drei Besuchern beim DoHA. Deren
» Visaverlängerungen sind korrekt ausgestellt worden.

Kurzinfo: Ich war heute beim Aldi. Das Karlsquell-Bier stand akkurat in Reih und Glied im Regal. Die Rechnung ist korrekt ausgestellt worden.

;-)

Visa

Sparrow @, Montag, 14. Februar 2011, 12:31 (vor 2567 Tagen) @ Intensivdeutscher

» Kurzinfo: Ich war heute mit meinen drei Besuchern beim DoHA. Deren
» Visaverlängerungen sind korrekt ausgestellt worden.

Wo warst du (Stadt)> Evtl. nicht in Kapstadt> Und wie lange hat's gedauert>

Sparrow.

Visa

Intensivdeutscher, Dienstag, 15. Februar 2011, 08:30 (vor 2566 Tagen) @ Sparrow

» » Kurzinfo: Ich war heute mit meinen drei Besuchern beim DoHA. Deren
» » Visaverlängerungen sind korrekt ausgestellt worden.
»
» Wo warst du (Stadt)> Evtl. nicht in Kapstadt> Und wie lange hat's
» gedauert>
»
» Sparrow.

Wir hatten das in Paarl abgewickelt. Bei der Beantragung hatten wir 5 Stunden Wartezeit, da das Office mit einer Vielzahl von ZIM-Fällen völlig überlastet war. Zwischenzeitlich scheint sich die Situation entspannt zu haben, bei der Abholung mussten wir nur noch 1 Stunde warten.

Die Bearbeitung dauerte 2 Monate. Bei Eingang der Akten in Pretoria erhält man eine SMS und eine weitere, wenn das Visum zur Abholung bereit liegt. Eine Bearbeitungverfolgung mittels SMS oder Internet ist für die Visa nicht möglich.

Visa

Sparrow @, Sonntag, 20. Februar 2011, 10:47 (vor 2561 Tagen) @ Intensivdeutscher

» » » Kurzinfo: Ich war heute mit meinen drei Besuchern beim DoHA. Deren
» » » Visaverlängerungen sind korrekt ausgestellt worden.
» »
» » Wo warst du (Stadt)> Evtl. nicht in Kapstadt> Und wie lange hat's
» » gedauert>
» »
» » Sparrow.
»
» Wir hatten das in Paarl abgewickelt. Bei der Beantragung hatten wir 5
» Stunden Wartezeit, da das Office mit einer Vielzahl von ZIM-Fällen völlig
» überlastet war. Zwischenzeitlich scheint sich die Situation entspannt zu
» haben, bei der Abholung mussten wir nur noch 1 Stunde warten.
»
» Die Bearbeitung dauerte 2 Monate. Bei Eingang der Akten in Pretoria erhält
» man eine SMS und eine weitere, wenn das Visum zur Abholung bereit liegt.
» Eine Bearbeitungverfolgung mittels SMS oder Internet ist für die Visa
» nicht möglich.

Da ich mit meinen Besuchern nicht 2 Monate auf das Visum warten will, hat mir HA auch einen Stempel auf mein Antragsformular gedrückt, das der Antrag noch in Bearbeitung ist. Reicht aber angeblich zum Ein- und Ausreisen nach NAM, ZIM und BOT.:confused:

Wir werden's ausprobieren...:yes:

Sparrow.

Visa

Intensivdeutscher, Sonntag, 20. Februar 2011, 20:31 (vor 2560 Tagen) @ Sparrow

» Da ich mit meinen Besuchern nicht 2 Monate auf das Visum warten will, hat
» mir HA auch einen Stempel auf mein Antragsformular gedrückt, das der
» Antrag noch in Bearbeitung ist. Reicht aber angeblich zum Ein- und
» Ausreisen nach NAM, ZIM und BOT.:confused:
»
» Wir werden's ausprobieren...:yes:
»
» Sparrow.

Ein interessanter Fall, an den ich noch gar nicht gedacht habe. Aber eine derartige Situation kann ja immer mal auftreten, denn Bearbeitungszeiten von 8 Wochen sind nichts ungewöhnliches.

Berichte doch bitte mal von Deinen Erfahrungen!

RSS-Feed dieser Diskussion
Kapstadt / Südafrika - Gästehäuser, Hotels, Mietwagen, Reiseangebote, Safaris, Touren
Powered by Kapstadt.de & My Little Forum