Kapstadt-Forum / Südafrika
Herzlich willkommen im KAPSTADT-FORUM!
Das Diskussions-Forum zum Informationsaustausch rund um Kapstadt.


Zu Themen rund um Südafrika empfehlen wir unser spezialiertes "Südafrika-Forum"!

Faustregel Miete = 1/3 vom Gehalt? (Aufenthalt und Berufliches)

Hannoveranerin, Dienstag, 28. Januar 2014, 19:27 (vor 1542 Tagen)

Hallo aus Deutschland!

Mir wurde von meinem Arbeitgeber eine Versetzung nach Kapstadt angeboten. Nun wurde ich nach meiner Gehaltsvorstellung gefragt und weiß keine Antwort.

Ich war letztes Jahr schon mal für 2 Wochen in dem Standort arbeiten und kann mir diesen Wechsel beruflich vorstellen. Nur wie viel Geld brauche ich um den gleichen Lebensstandard zu halten? Unser Standort ist zentral auf der Strand St. Ich möchte auch zentral wohnen, weil ich definitiv kein Freund von langen Arbeitswegen bin. Mehr als 30 min sind nicht drin. Die Mieten für ein Single Appartement liegen bei ca. 10,000 Rand wenn ich das richtig sehe. Etwas höher als Hannover, für Südafrika natürlich sehr hoch. Kann ich mich der alten Faustregel bedienen und davon ausgehen, dass ich mit 30,000 Rand gut über die Runden komme? Ich möchte von CPT auch freiwillig meine deutsche Rentenversicherung weiter bezahlen.

Ich bin dankbar über jeden Kommentar!

Faustregel Miete = 1/3 vom Gehalt?

mahatari, Mittwoch, 29. Januar 2014, 01:09 (vor 1542 Tagen) @ Hannoveranerin

Um Deinen aus Europa gewohnten Lebensstandard in Kapstadt zu halten, brauchst Du mindestens soviel Knete wie in Deutschland, wahrscheinlich sogar etwas mehr. Dabei solltest Du natürlich auch bedenken, dass hier die Inflationsrate sehr viel höher ist wie in Deutschland (jährlich 5-6%). Entsprechende Einkommenssteigerungen sollten da schon vereinbart werden. Die Faustregel Miete-Gehalt kenne ich zwar nicht (war immer selbständig), aber die Mieten hier sind extrem lageabhängig (m.E. mehr als in D).
Im Umkreis von 30 Autominuten ? bekommst Du dann sicher auch etwas günstigeres, wobei hier die Mieten auch alle 1-2 Jahre um jeweils 10% steigen. Wenn Du Dein Gehalt in Rand beziehst, darfst Du Dich natürlich auch nicht vom zur Zeit sehr günstigen Wechselkurs blenden lassen. Die Touristen jubelieren zwar zur Zeit, aber für jemanden, der in ZA seine Brötchen verdienen muß, ist es natürlich extrem hart. In ein paar Tagen steht auch wieder eine deftige Benzinpreiserhöhung an, für einen Touristen bei dem jetzigen Wechselkurs kein Problem, für einen Südafrikaner aber schon.

--
Viele Grüße
mahatari

Faustregel Miete = 1/3 vom Gehalt?

Hannoveranerin, Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:40 (vor 1540 Tagen) @ mahatari

Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen! Für mich heißt es nun abwarten, was mein Arbeitgeber mir für ein Gegenangebot macht. Ich bin gespannt, ob es mich tatsächlich nach Kapstadt verschlägt :)

RSS-Feed dieser Diskussion
Kapstadt / Südafrika - Gästehäuser, Hotels, Mietwagen, Reiseangebote, Safaris, Touren
Powered by Kapstadt.de & My Little Forum